programme:mactex

MacTeX

Allgemeines

Unter Mac OS X ist MacTeX die LaTeX-Distribution der Wahl. MacTeX beinhaltet ein unmodifiziertes Tex Live sowie einige Zusatzprogramme:

  • den Editor TeXShop,
  • BibDesk, ein Programm zum Verwalten von BibTeX Literatur-Datenbanken,
  • das kleine Utility LaTeXiT zum Setzen von Formeln in anderen Programmen,
  • sowie den in TeXworks enthaltenen Editor TeXworks

Installation

Nach dem herunterladen wird MacTeX über einen Doppelklick auf das Installer-Paket installiert. Es ist dabei nicht notwendig andere LaTeX-Distributionen zu deinstallieren, es können mehrere Versionen gleichzeitig installiert werden.

Tex Live Utility

Obwohl TeX Live, und damit MacTeX, schon sehr viele der verfügbaren LaTeX-Pakete beinhaltet, gibt es nach der Installation von MacTeX unter /Applications/TeX/TeX Live Utility ein Programm zum Installieren von weiteren Paketen.

Als Server-Adresse kann man in den Einstellungen die URL ftp://ftp.univie.ac.at/packages/tex/systems/texlive/tlnet/ verwenden.

Updaten von MacTeX

Wie schon oben erwähnt kann man mehrere Versionen von MacTeX gleichzeitig installieren. Will man also auf eine neuere Version updaten, kann man diese wie gewohnt installieren und danach in der „TeX Distributions“ Systemeinstellung mit einem Klick zwischen den Versionen umschalten.

Da jedoch der durch MacTeX belegte Speicherplatz doch relativ groß ist (Version 2009 belegt ca. 2GB), kann man nach dem Updaten die alte Version löschen. Dazu genügt es, einfach das Verzeichnis /usr/local/texlive/«version» zu löschen.

programme/mactex.txt · Zuletzt geändert: 28.11.2013 20:02 von Thomas Quaritsch