dokumentation:faq

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Allgemeines

Wieso gibt es keine Vorlage zu $X und wieso wird $Y eigentlich nicht erwähnt?

Dieses Projekt ist noch in der Entstehungsphase und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn du feststellst, dass etwas Wichtiges auf dieser Website fehlt, dann melde dich bei uns! Wir freuen uns über dein Feedback!

Wieso wird LyX bei den Arbeitsumgebungen nicht behandelt?

Wir sind der Meinung, dass LyX für Einsteiger nicht wirklich sinnvoll ist, da man sich mit LaTeX doch ein wenig genauer beschäftigten sollte und nicht den Weg des WYSIWYMG (What you see is what you might get) gehen sollte. Fortgeschrittene User fühlen sich vermutlich in anderen Editoren wohler. Selbstverständlich ist diese Meinung subjektiv und nicht allgemein gültig.

Wo finde ich das LaTeX-Symbol für…?

Eine umfassende Auflistung der verfügbaren Symbole finden Sie in symbols-a4.pdf.

Außerdem gibt es noch das Projekt Detexify, das die Suche erleichtert indem es ermöglicht das gesuchte Symbol mit der Maus zu beschreiben.

Ich suche Informationen zu einem Paket

Unter Linux gibt es texdoctk, eine graphische Oberfläche, über die auf die Dokumentationsdatenbank zugegriffen werden kann. Wer lieber in der Kommandozeile arbeitet, sucht 'texdoc Paketname'. Es ist empfehlenswert, die man-page von texdoc durchzulesen, da eventuell einige Umgebungsvariablen anzupassen sind.

Google nach 'paket' oder 'paket.dvi' bzw. 'paket.pdf'

Wie erstellt man ein Glossar oder ein Abkürzungsverzeichnis?

Eine einfache Art und Weise des Indexerstellens wird im Fortgeschrittenen-Tutorial gezeigt.

Auf dieser Seite wird anschaulich das Erstellen eines Glossars (Begriffsverzeichnis), Abkürzungsverzeichnis und eines Symbolverzeichnisses mittels des Pakets glossaries veranschaulicht.

Kann man mit LaTeX auch Präsentations-Folien machen?

Gleitumgebungen (Tabellen, Abbildungen)

Wie kann ich meine OpenOffice-Tabelle in LaTeX verwenden?

Oft gibt es vorhandene Daten in OpenOffice Calc Tabellen. Um sich ein Abtippen zu ersparen, kann man calc2latex verwenden. Das Ergebnis ist nicht perfekt aber ausreichend gut. Details hierzu findest du auf unserer calc2latex-Seite.

Wie dreht man Grafiken oder Tabellen mitsamt Bildunterschrift um 90 Grad?

Das Paket rotating bietet dazu einige Umgebungen. Hier ist ein Beispiel mit einer gedrehten Tabelle:

\documentclass[a4paper]{scrartcl}
 
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{rotating}
 
\begin{document}
 
\begin{sidewaystable}[!htbp]
  \begin{center}
    \begin{tabular}{|l|l|}
      \hline foo & bar \\ \hline
    \end{tabular}
    \caption{Diese Tabelle ist um 90 Grad gedreht und per \texttt{center}-Umgebung zentriert.}
    \label{tab:sidewaystable}
  \end{center}
\end{sidewaystable}
 
\end{document}

Wie erstellt man Tabellen, die sich über mehrere Seiten erstrecken?

Für sehr lange Tabellen, die sich über einen Seitenwechsel hinweg erstrecken, kann man das Paket longtable verwenden. Diese Seite im LaTeX-Wörterbuch veranschaulicht die Verwendung mit einem Beispiel.

Mit welchen Programmen unter Linux und Windows lassen sich 2D-Skizzen erstellen?

Gesucht sind keine CAD-Programme, sondern vielmehr Tools, mit denen man einfach und schnell 2D-Skizzen erstellen kann. Die folgenden Programme sind nicht nur einfach zu bedienen, sie bieten auch eine Vielzahl an Exportmöglichkeiten an.

Warum sind bei XFig die als PDF exportierten Grafiken um 90 Grad verdreht?

Ob es sich hier um einen Bug oder ein Feature handelt, sei dahingestellt – View → Portrait/Landscape schaltet von der Standardeinstellung 'Landscape' auf 'Portrait'. Dadurch wird PDF nicht verdreht exportiert.

Wie exportiere ich Grafiken aus ProEngineer?

Will man die Grafik im .jpg-Format vorliegen haben, läßt sich diese einfach abspeichern. Es wurden jedoch Probleme berichtet, wenn es darum geht, die Grafik als .eps abzuspeichern. Hier bieten sich 2 Lösungen an:

  • Die Grafik nicht als .eps abzuspeichern, sondern mit dem Postscriptdrucker in eine datei.eps drucken
  • Die Grafik als jpg abspeichern und in einem Bildbearbeitungsprogramm (oder einem Kommandozeilentool) in .eps umwandeln

Literaturverwaltung

Mit welchem Programm kann ich meine (Literatur-)Referenzen verwalten?

Es existieren eine Vielzahl von Programmen, mit denen man Literaturquellen verwalten und für LaTeX aufbereiten kann. Hier nur eine kleine Auswahl:

  • jabref: alle Plattformen, gratis, weit verbreitet
  • RefMan: kommerziell, die TU Graz hat eine Campus-Lizenz für Mitarbeiter
  • BibDesk: OS X, gratis
  • Mendeley: Online-Dienst mit nativen Clients für Windows, OS X und Linux. Nicht speziell für LaTeX/bibtex und daher leider nur mittelmäßige Unterstützung.

Neben solchen Programmen, die explizit zum Verwalten von Referenzen konzipiert haben, existieren eine Reihe von nicht minder geeigneten Lösungen, die (breits vorhandene/genutzte) allgemeine Werkzeuge verwenden. Zum Beispiel eignet sich GNU Emacs in Kombination mit Org-mode hervorragend für diese Aufgabe. Hier ist eine beispielhafte Lösung wie man so eine Literaturverwaltung mittels Org-mode selber aufbaut.

Kann ich meine BibTeX-Literaturreferenzen auch abseits von LaTeX benutzen?

Da BibTeX vermutlich der gängigste Standard zum Verwalten von Literaturquellen ist, gibt es zahlreiche Tools, die die Verwendung in anderen Programmen ermöglichen. Unter anderem existiert Bibtex4Word, das als Word-Makro die Referenzierung aus BibTeX-Datenquellen übernehmen kann. Viele andere Lösungen findet man mit einer geeigneten Suchmaschinenanfrage.

dokumentation/faq.1330415344.txt.gz · Zuletzt geändert: 28.02.2012 08:49 von Karl Voit